So funktioniert die Gründüngung

Garten, Bienenfreund, Boden, Herbst, Oktober

Der Bienenfreund blüht auch noch im Herbst. Das sieht nicht nur sehr schön aus, sondern bietet dem Gartenboden viel Gutes.
Bild: Hans/ pixabay.com /CC0 1.0

Baue jetzt Gründüngungspflanzen (siehe Tabelle) an und verändere damit positiv die Bodenstruktur sowie die Humus- und Nährstoffversorgung der Pflanzen. Im Oktober wird gesät!
Gründüngungspflanzen. Noch nie gehört? Kein Problem. Das sind Pflanzen, die den zahlreichen Lebewesen im Boden Nährstoffe bieten. Durch die Aktivität dieser Nützlinge wird der Boden mit Humus angereichert. So wird der Boden fruchtbarer.
Die Natur macht es vor: Selbst im Winter ist der Boden selten ohne Bewuchs. Kopiere diesen natürlichen Effekt und dein Garten profitiert in vielerlei Hinsicht:
  • Bepflanze am Hang liegende Gärten um die winterliche Bodenauswaschung deutlich zu vermindern.
  • Spar dir ein Düngen mit künstlichem Dünger und überlasse die Arbeit den Pflanzen. Du besitzt mit Gründüngungspflanzen Nährstoffe auf Vorrat. Wie das geht? Gründüngungspflanzen aus der Familie der Schmetterlingsblütler wie z.B. der Klee besitzen kleine Knöllchenbakterien an ihren Wurzeln, die Stickstoff produzieren. Dieser steht Pflanzen im nächsten Frühjahr zur Verfügung.
  • Unkräuter können sich schwerer ausbreiten, wenn die Beete "besetzt" sind.
  • Biete weiteren Lebewesen einen Rückzugsort für den Winter. Eine Bodenbedeckung schützt aber auch im Boden lebende Tierchen vor zu starken Witterungsschwankungen.
  • Viele Pflanzen, wie z.B. auch die Luzerne bilden Pfahlwurzeln aus. Diese lockern den Boden mechanisch. So wird einer Verdichtung entgegengewirkt und der Boden wird gut durchlüftet. Eine Arbeit die sonst du übernehmen müsstest.

Gründüngungspflanzen mit Links zum Shop

Deutscher Name Eigenschaften
Bienenfreund viel Pflanzenmasse, Feinwurzler
Gelbsenf rasches Wachstum, nicht vor Kohlkultur anbauen
Lupine Stickstoffsammler, Tiefwurzler
Luzerne Stickstoffsammler, Tiefwurzler
Mischung mit Tagetes gut gegen Nematoden (Fadenwürmer)
Steinklee Stickstoffsammler, durchlüftet gut
Winterroggen Einsaat noch im Spätherbst möglich