Stichwörter: Gehölzschnitt

Kompost - kostenloser und natürlicher Dünger

Kompost richtig anlegen, umsetzen und kostenlosen, natürlichen Dünger erhalten

Mit dem eigenen Kompost hast du eine Allzweckwaffe gegen so manches Problem selber hergestellt! Und das auch noch kostenlos. Du erhältst einen wirklich wertvollen Dünger und kannst damit auf so manchen chemischen Dünger problemlos verzichten. Wenn du ihn im Mai anlegst, kannst du im Jahresverlauf deine Gartenabfälle und gewisse Bioabfälle problemlos entsorgen. Beim Kompostieren solltest du jedoch einige wichtige Regeln beherzigen, damit du die ideale Gartenerde erhältst. Wo stelle ich meinen Komposter auf? An besten legst du deinen Kompost an einer windgeschützten, halbschattigen Stelle an. Dort sollte er jahrelang stehen können, ohne umziehen zu müssen. Sollte dies jedoch trotzdem mal...

Eine Schicht Mulch bietet viele Vorteile für deinen Boden

Warum Mulch so wichtig für deinen Boden ist

In der Natur gibt es selten „nackten“ Boden. Das hat einen Grund. Bringe deswegen jetzt eine Schicht Mulch aus, damit sich die Bodenbewohner wohlfühlen, dein Unkraut sich in Grenzen hält und du nicht so oft gießen musst. 5 Vorteile die eine Schicht Mulch auf deinem Boden hat Eine Mulchschicht schützt vor plötzlichen Temperaturschwankungen wie extreme Hitze oder Frost indem sie wie eine Isolierschicht auf dem Boden liegt. So bleiben alle nützlichen Krabbelviecher vital und können weiter ihrer Arbeit nachgehen 🙂 . Mulch verhindert das verschlämmen nach heftigen Regenschauern (der Boden besitzt weniger Sauerstoffporen wenn er „verschlämmt“ ist). Andersrum geht das...